Fahrraddiebe festgenommen

  • vonRedaktion
    schließen

Gießen(pm). Sehr gut lief die Zusammenarbeit zwischen der Polizeidirektion und der Bundespolizei am Montagabend. Nachdem der Polizei ein Fahrraddiebstahl in der Bahnhofstraße gemeldet wurde, fahndeten Streifen nach den beiden Verdächtigen. Eine halbe Stunde nach dem Vorfall konnte eine Streife der Bundespolizei, die sich ebenfalls an der Fahndung beteiligt hatte, die Verdächtigen an einer Unterführung festnehmen. Ein Fahrrad wurde sichergestellt. Der polizeibekannte 23-Jährige leistete nach seiner Festnahme Widerstand. Aufgrund seines gesundheitlichen Zustandes wurde er in eine Psychiatrie eingewiesen.

Ebenfalls am Montag wurde in der Nordanlage ein 47-Jähriger festgenommen. Zeugen hatten ihn bei einem Fahrraddiebstahl beobachtet.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare