Erneut Covid-Fall an Gießener Kita

  • vonRedaktion
    schließen

Gießen(pm). Am Dienstag, 30. Juni, ist die Infektion einer Erzieherin der Helene-Simon-Kita der AWO in Gießen bestätigt worden. 17 Kinder der Kitagruppe sowie sechs Personen aus dem Betreuungsteam müssen in Quarantäne. Sie sollen am Mittwoch getestet werden. Die Gruppe wurde geschlossen, die Kita bleibt geöffnet.

Das Gesundheitsamt nimmt Kontakt zu allen betroffenen Familien und Personen auf und steht in Abstimmung mit dem Träger. Bereits in der vergangenen Woche war ein Fall an einer Kindertageseinrichtung bestätigt worden. Kinder und Betreuer waren im Nachgang negativ getestet worden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare