_1LOKSTADT23-B_135237_3_4c
+
Oberbürgermeister Hans Görnert (r.) bei der Einweihung der »Drei Schwätzer«.

»Entwicklungen und Menschen geprägt«

  • Stephan Sippel
    VonStephan Sippel
    schließen

Gießen/Berlin (pm/bf). Die Stadt Gießen trauert um ihren langjährigen ehemaligen Bürgermeister und Oberbürgermeister Hans Görnert, der in der Nacht auf Freitag im Alter von 86 Jahren in Berlin verstorben ist.

Der damalige Landgerichtsdirektor war im Mai 1977 von CDU und FWG zum Bürgermeister der Stadt Lahn gewählt worden. Nach dem frühen Tod von OB Wilhelm Runtsch wurde der gebürtige Wetzlarer zum Oberbürgermeister von Lahn und nach deren Auflösung dann Ende 1979 zum Gießener Oberbürgermeister gewählt.

Görnert verkörperte in seiner Amtszeit den Typus des repräsentativen und überparteilichen Stadtoberhauptes, das sich aus tagespolitischen Debatten weitgehend heraushielt. Nach dem überraschenden Wahlsieg von SPD und Grünen 1985 und seiner daraus resultierenden Abwahl zog sich der tief enttäuschte CDU-Politiker zunächst ins Privatleben zurück, ehe er sich Ende 1986 zusammen mit Ehefrau Sybille als Rechtsanwalt in Gießen niederließ. 1992 wagten die Eheleute einen weiteren beruflichen Neuanfang, indem sie eine Kanzlei in Gotha eröffneten.

Seit der Schließung des Notariats im Jahre 2003 lebte das Ehepaar Görnert in Berlin, der Geburtsstadt von Sybille Gerhardt-Görnert.

Für den Magistrat der Stadt Gießen sprach Oberbürgermeisterin Dietlind Grabe-Bolz gestern von einem »Verlust, den viele in Gießen bedauern. Wir verneigen uns in tiefer Trauer und in höchster Achtung vor seiner Lebensleistung, vor einem großen Mann unserer Stadt, der hier viele Wege geebnet, viele Spuren hinterlassen, viele Entwicklungen und Menschen geprägt hat.« »Hans Görnert verstand sich als Oberbürgermeister aller Bürger«, heißt es in dem Trauerschreiben der Stadt. So gingen die Begegnungswochen der ehemaligen Gießener jüdischen Bürger in Gießen und die Begründung der Städtepartnerschaften mit Netanya in Israel sowie Waterloo in den USA auf Görnerts Initiativen zurück. »Mit Respekt vor seiner Lebensleistung trauern wir um einen verdienten Gießener und Christdemokraten«, teilte Stadtverbandschef Klaus Peter Möller für die CDU mit.

Hans Görnert Ehemaliger OB

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare