Lotti und Friedel Euler. FOTO: PM
+
Lotti und Friedel Euler. FOTO: PM

Eiserne Hochzeit

  • vonRedaktion
    schließen

Gießen(pm). Charlotte und Friedel Euler feiern eiserne Hochzeit. Ortsvorsteher Thomas Euler überreichte seinen Eltern die Glückwunsch-Urkunden von Stadt und Land.

Kennengelernt hat sich das Paar 1952 beim Sommernachtsball in Kleinlinden. Am 26. Mai 1955 heirateten sie in Allendorf/Lahn. Sie haben drei Söhne, eine Tochter sowie fünf Enkel. Friedel Euler wurde 1932 in Allendorf geboren. Er war viele Jahre Maurer bei der Fa. Abermann. Nach einem Unfall schulte er 1971 um und arbeitete bis zum Ruhestand 1996 bei einer Versicherung. Seit über 60 Jahren ist er Mitglied der Feuerwehr, war viele Jahre "Oberfeuerwehrmann" in der Einsatzabteilung. Seit Gründung ist er Mitglied des Musikvereins Allendorf, war sechs Jahre Vorsitzender des Fanfarenzugs. Vor über 15 Jahren gründete er mit Gleichgesinnten den "Angelverein Unteres Kleebachtal".

Die Jubilarin wurde als Charlotte Meyer 1934 in Waldshut am Hochrhein geboren, wuchs aber in Kleinlinden auf. Sie erlernte den Beruf der Repassiererin, arbeitete auch in einem optischen Betrieb in Dutenhofen und als Verkäuferin bei Karstadt. Seit 1975 ist sie Mitglied der Chorgemeinschaft.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare