Einladung zur Ausstellung "Die Erfindung von Paris"

  • schließen

Die Deutsch-Französische Gesellschaft Wettenberg, die etliche Male mit ihren (Kultur-)Initiativen und Veranstaltungen auch das Gießener Publikum erreichte, hat noch Plätze frei bei einer Tagesfahrt zur Ausstellung "Die Erfindung von Paris" im Deutschen Literatur-Archiv Marbach/Neckar. Nach der zunächst internen Ausschreibung können ab sofort auch nicht vereinsgebundene Interessenten zusteigen. Der Termin: Samstag, 22. September. Wer sich zur Fahrt anmelden will, findet die Kontaktdaten auf www.deutschfranzosen.de. Telefonisch geht’s unter 06 41/8 31 56 (Norbert Schmidt). Im Preis von 33 Euro pro Person enthalten sind Hin- und Rückfahrt im Reisebus, Eintrittsgeld, Führungen durch die "Paris"-Ausstellung und eine Dauerausstellung im Schiller-Nationalmuseum sowie ein Imbiss. Das Inkasso erfolgt im Bus. Abfahrt am 22. September ist um 7.15 Uhr am Parkplatz Turnhalle/Bäckerei Seidl in Krofdorf-Gleiberg. Mit der Heimkehr darf gegen 20 Uhr gerechnet werden.

Die Deutsch-Französische Gesellschaft Wettenberg, die etliche Male mit ihren (Kultur-)Initiativen und Veranstaltungen auch das Gießener Publikum erreichte, hat noch Plätze frei bei einer Tagesfahrt zur Ausstellung "Die Erfindung von Paris" im Deutschen Literatur-Archiv Marbach/Neckar. Nach der zunächst internen Ausschreibung können ab sofort auch nicht vereinsgebundene Interessenten zusteigen. Der Termin: Samstag, 22. September. Wer sich zur Fahrt anmelden will, findet die Kontaktdaten auf www.deutschfranzosen.de. Telefonisch geht’s unter 06 41/8 31 56 (Norbert Schmidt). Im Preis von 33 Euro pro Person enthalten sind Hin- und Rückfahrt im Reisebus, Eintrittsgeld, Führungen durch die "Paris"-Ausstellung und eine Dauerausstellung im Schiller-Nationalmuseum sowie ein Imbiss. Das Inkasso erfolgt im Bus. Abfahrt am 22. September ist um 7.15 Uhr am Parkplatz Turnhalle/Bäckerei Seidl in Krofdorf-Gleiberg. Mit der Heimkehr darf gegen 20 Uhr gerechnet werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare