Der Name dieser Straße ist noch ziemlich unbekannt. FOTO: KW
+
Der Name dieser Straße ist noch ziemlich unbekannt. FOTO: KW

Eine neue Straße

  • Karen Werner
    vonKaren Werner
    schließen

Gießen(kw). Gießen wächst - und setzt dabei im Interesse der Umwelt weniger auf Neubaugebiete an der Peripherie, eher auf Verdichtung und Konversion. Deshalb sind in den letzten Jahren mitten im Stadtgebiet Straßen entstanden, deren Namen der breiten Öffentlichkeit noch weitgehend unbekannt sind.

Eine davon ist in der drittletzten Aufgabe des diesjährigen GAZ-Sommerquiz "Kennen Sie Gießen?" abgebildet. Aber welche? Wie immer stehen drei Lösungsmöglichkeiten zur Auswahl:

E - Henriette-Hezel-Weg

I - Altarasstraße

A - Sieboldstraße.

Die Spielregeln: Von Montag bis Samstag die Buchstaben der richtigen Antworten sammeln, zum Lösungswort aneinanderreihen und dieses bis zum folgenden Montag der GAZ zukommen lassen, per E-Mail (giessenquiz@ giessener-allgemeine.de) oder durch Abgabe eines Zettels in der GAZ-Geschäftsstelle in der Marburger Straße 20. Unter den Einsendern der richtigen Lösung werden wöchentlich ein Restaurantgutschein im Wert von 50 Euro, eine WMF-Wasserkaraffe und ein Salatbesteck von Villeroy&Boch verlost. Die Namen der Gewinner veröffentlichen wir am Donnerstag der folgenden Woche.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare