Ein Abend mit Petr Borkovec

  • VonRedaktion
    schließen

Gießen (pm). Eine der wichtigsten Stimmen der tschechischen Gegenwartsliteratur kommt nach Gießen. Petr Borkovec, derzeit Stipendiat des Hessischen Literaturrats, wird gemeinsam mit Dr. Franz Schindler (Institut für Slavistik) im Prototyp (Georg-Ph.-Gail-Straße 5) am Donnerstag, 28. Oktober, ab 19 Uhr über seine Arbeit als Lyriker, Übersetzer und Publizist reden.

Es gibt einen deutschsprachigen Leseteil. Der Eintritt ist frei, für die Veranstaltung gilt »2G«.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare