Durch Schläge und Tritte verletzt

  • VonRedaktion
    schließen

Gießen (pm). Verletzungen im Gesicht und am Knie erlitt am Samstag ein 29 Jahre alter Mann im Bahnhof Gießen. Ein bislang Unbekannter hatte ihn gegen 22 Uhr mit Tritten und Schlägen attackiert, weil dieser seiner Begleiterin angeblich zu nahe gekommen war.

Der Vorfall ereignete sich am Bahnsteig 1. Nach Zeugenaussagen soll der Täter einen orangefarbenen Pullover mit der Aufschrift »Palm Angels« getragen haben. Das Pärchen verließ anschließend den Bahnhof. Die Bundespolizei hat ein Strafverfahren eingeleitet und bittet um Hinweise unter Tel. 05 61/81 61 60.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare