Mit Drogen und unter Alkohol gefahren

  • vonRedaktion
    schließen

Gießen(pm). Bei drei polizeilichen Kontrollen, die am Wochenende in Gießen und in Fernwald-Steinbach durchgeführt wurden, standen ertappte Autofahrer unter dem Einfluss von Drogen und Alkohol.

Ein 20-Jähriger, der sich noch in der Probezeit befindet, wurde mit 0,8 Promille erwischt. Bei einem 30-Jährigen zeigte das Alkoholtestgerät ebenfalls etwa 0,8 Promille an. Bei einem 35-Jährigen stellte sich heraus, dass er ein falsches Kennzeichen an seinem Auto angebracht hatte. Dazu war er zur Festnahme ausgeschrieben. Ein 31-Jähriger aus Georgien hatte keinen Führerschein. Gegen alle wurden Strafverfahren eingeleitet.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare