Dreiste Kleiderdiebe

  • vonRedaktion
    schließen

Gießen(pm). In Untersuchungshaft kamen am Dienstag zwei Ladendiebe. Die aus Algerien und Marokko stammenden Männer im Alter von 16 und 19 Jahren sind dringend verdächtigt, in einem Kaufhaus im Seltersweg am Montagnachmittag Jacken im Wert von über 1600 Euro in ihre Rucksäcke gesteckt zu haben. Bei der Untersuchung der Wohnräume der Beschuldigten stellte die Polizei weitere Jacken und Schuhe im Wert von 1500 Euro sicher, die offenbar aus weiteren Diebstählen stammen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare