+
Das Team mit (v. r.) Hartmut Winter, Marcel Ngya, Elke Winter und Lara-Sophie Winter. FOTO: PM

Dreifacher Grund zum Feiern

  • schließen

Gießen(pm). Das Unternehmen Winter Immobilien GmbH aus Gießen konnte in diesem Jahr gleich dreimal feiern. Zum einen besteht das von Geschäftsführer Hartmut Winter gegründete Immobilienunternehmen seit genau 30 Jahren und hat sich in dieser Zeit in der Branche einen sehr guten Ruf erarbeitet. Zum anderen zog die Firma in ein neues Büro in die Fichtestraße 5 in Gießen um. Als Drittes ist Winters Tochter Lara-Sophie in das Unternehmen eingestiegen. Nach dem Abschluss einer Banklehre bei einem Tochterunternehmen der Volksbank Mittelhessen hat sie ein duales Studium bei der CRES Immobilien-Akademie Freiburg erfolgreich mit den Abschlüssen Bachelor of Arts/Immobilienwirtschaft, Diplom-Immobilienwirtin und Immobilienwirtin absolviert.

Das Familienunternehmen Winter - auch die Ehefrau Elke ist als Vermietungsspezialistin im Büro tätig - hat im Laufe der Jahre gemeinsam mit einem weiteren Mitarbeiter, Marcel Nyga, über 3000 Kaufverträge erfolgreich vermittelt, davon allein über 400 Verträge als Bauträger. Die bekannten Studenten-Wohnanlagen "College Park" in der Hindemithstraße und im Leihgesterner Weg in Gießen wurden unter anderem in eigener Regie gebaut und vermarktet. "Das Geheimnis unseres Erfolges ist das enge und persönliche Verhältnis, das wir zu unseren Kunden pflegen", sagt der Geschäftsführer Hartmut Winter, "sowie hohe Kompetenz und Zuverlässigkeit. Viele unserer Aufträge basieren auf langjährigen Kontakten und einem intensiven Empfehlungsmanagement". Bei den Projekten setze man auf hohe Qualität und Klasse anstatt Masse. Darüberhinaus habe man ein enges Netzwerk von Spezialisten aufgebaut, die sämtliche Immobilienbereiche abdecken.

Das Unternehmen ist seit über 25 Jahren Mitglied im Immobilienverband Deutschland, unterstützt seit vielen Jahren soziale Projekte und ist als Sponsor bei verschiedenen Vereinen bekannt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare