Drei Festnahmen nach Raub

  • schließen

Gießen(pm). Drei mutmaßliche Räuber sind am Dienstag kurz nach Mitternacht in der Gießener Innenstadt festgenommen worden. Ein 21-Jähriger war im Bereich der Kongresshalle auf das Trio getroffen. Nach einem kurzen Gespräch wurde ihm eine Halskette abgerissen. Anschließend wurde er von den drei mutmaßlichen Tätern geschlagen und getreten. Dabei raubten sie ihm auch eine EC-Karte. Die eingeleitete Fahndung führte schnell zum Erfolg.

Die Personen wurden festgenommen. Raubgut wurde sichergestellt. Die Verdächtigen im Alter von 20 bis 27 Jahren wurden in Haftzellen gebracht. Die Ermittlungen dauern an. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Nord unter Telefon 06 41/70 06 37 55.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare