Drängelgitter in Wieseck weg

  • schließen

Gießen(kw). Radfahrer können aufatmen: Endlich hat die Stadt das "Drängelgitter" an der Philosophenstraße in Wieseck entfernt. Die zahlreichen Nutzer des unbefestigten Wegs entlang der Wieseck müssen sich nun nicht mehr durch Geländer schlängeln, was für Räder mit Anhänger ebenso schwierig war wie für Eltern mit Kinderwagen.

Vorangegangen sind neun Jahre Überzeugungsarbeit durch die Gießener Vertreter des Allgemeinen Deutsche Fahrrad-Clubs und des Verkehrsclubs Deutschland. Auch die Gießener Allgemeine Zeitung trug ab 2012 dazu bei - daran erinnert der VCD auf Facebook. Das hessische Verkehrsministerium habe schon 2014 per Erlass klargestellt, dass die meisten Gitter zu entfernen sind. "Steter Tropfen höhlt den Stein!", lobt der VCD den ADFC. Eine Nutzerin kommentiert: " Endlich ... Danke!"

Der ADFC mahnt indes, rund um den Pfosten fehle noch die weiße Markierung.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare