ABGESAGT

BID und DLRG

  • schließen

Immer mehr Gruppen, Vereine, Behörden und Institutionen sagen ihre Veranstaltungen im Zuge der aktuellen Corona-Infektionswelle ab. Eine aktuelle Zusammenstellung.

Die DLRG Gießen hat mitgeteilt, dass ab sofort der Übungsbetrieb geschlossen wird. Dies umfasst sowohl Kurse als auch den regulären Trainingsbetrieb, den Dienstabend, die Jahreshauptversammlung und andere Vereinsaktivitäten. Die DLRG hofft, dass der Übungsbetrieb nach Ostern wieder aufgenommen werden kann.

Auch der BID Marktquartier hat seine für Donnerstag, 19. März, geplante Mitgliederversammlung abgesagt. Da keine zeitkritischen Entscheidungen anstehen würden, hoffe man auf einen neuen Termin im späten Sommer oder Herbst.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare