DKP weist Vorwurf der JU zurück

  • VonRedaktion
    schließen

Gießen (pm). Die DKP Gießen weist die Behauptung der Jungen Union Gießen, dass die DKP eine Partei sei, »die das Existenzrecht Israels ablehnt« (Gießener Allgemeine vom 15. Juli), entscheiden zurück.

»Das ist eine verleumderische Falschbehauptung der Jungen Union. Sie ist frei erfunden. Die DKP hat seit ihrer Gründung 1968 nie das Existenzrecht Israels in Frage gestellt; sie unterhält freundschaftliche Beziehung zu mehreren israelischen Organisationen«, erklärt Martina Lennartz von der Gießener DKP. Allerdings vertrete ihre Partei die Ansicht, dass für Israel wir für alle Staaten gelten sollte, dass es ein Staat für alle dort lebenden Bürger da sei, und nicht nur für eine Ethnie oder Religionsgemeinschaft.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare