Diskussion zum Gewerbegebiet in Lützellinden

  • vonRedaktion
    schließen

Gießen-Lützellinden(pm). Die Bürgerinitiative "Lützellinden sagt Nein" lädt interessierte Bürger zu einer Podiumsdiskussion mit Vertretern der Parteien ein, die im Gießener Stadtparlament sitzen. Thema ist die geplante Gewerbegebietserweiterung. Welche Personen genau am Podium sitzen werden, steht noch nicht fest. Die Moderation hat Klaus Pradella. Die Veranstaltung findet statt am Mittwoch, 21. Oktober, 19 Uhr, in der Rheinfelser Straße 116. Der Veranstaltungsort, die Maschinenhalle Sames, ist gut durchlüftet und nicht beheizt, daher sollte jeder der kühlen Jahreszeit entsprechend gekleidet sein. Es wird darum gebeten, frühzeitig ab 18 Uhr zum Veranstaltungsort zu kommen. Das Tragen einer Mund-Nase-Maske ist Pflicht. Fragen werden bei der Veranstaltung über einen Beteiligungs-Link gesammelt. Anmeldung unter www.doodle.com/poll/293ian3crp67umr7 bzw. Tel. 01 75 28 20 178. Weitere Informationen unter www.luetzellinden-sagt-nein.de.

Am Samstag, 17. Oktober, können sich Bürger im Seltersweg (in Nähe der Drei Schwätzer) über die Ziele und weiteren Schritte der Bürgerinitiative informieren. Dann wird die BI auch Kartoffeln und Zwiebeln dabei haben, die auf einem Feld im geplanten Gewerbegebiet angebaut wurden, und zeigen, dass die Böden dort trotz des warmen und trockenen Sommers ausreichend Wasser speichern und die Ernte gut ausgefallen ist.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare