Digitallesung mit Jan C. Wagner

  • VonRedaktion
    schließen

Gießen (pm). Am Donnerstag, 25. März, um 19.30 Uhr ist Jan Costin Wagner zu Gast beim Literarischen Zentrum Gießen und wird aus seinem neuen Kriminalroman »Sommer bei Nacht« lesen. Die Veranstaltung findet aufgrund des verlängerten Lockdowns digital statt. Der Zugangslink wird kurz vor Beginn der Veranstaltung auf der Homepage des LZG (www.lz-giessen.

de) zu finden sein. Voranmeldungen sind nicht nötig. Es moderiert Sascha Feuchert.

Wagner verarbeitet in seinem neuesten Roman mehrere brisante aktuelle Themen und konfrontiert die Leser dabei mit tief liegenden Ängsten. Der in Hessen spielende Roman greift nicht nur die unmittelbare Lebenswelt vieler Leser auf, auch aktuelle und kritisch diskutierte Themen werden im Krimi behandelt. Wagner (1972 in Langen/Hessen geboren) studierte Germanistik und Geschichte und lebt als Schriftsteller und Musiker bei Frankfurt a. M. und in Finnland, seiner zweiten Heimat. »Sommer bei Nacht« ist der Auftakt einer neuen Krimireihe, die in Hessen spielt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare