Diebe getarnt als "Caritaspfleger"

  • vonRedaktion
    schließen

Gießen(pm). Dreiste Diebe schlugen am vergangenen Mittwoch gegen 9.50 Uhr in der Wohnung einer 91-jährigen Rentnerin im Großen Steinweg zu. Sie stahlen der Seniorin ihren gesamten Schmuck.

Wie die Polizei mitteilt, haben sich zuerst zwei Frauen als "Caritaspflegerinnen" ausgegeben, damit die 91-Jährige sie in ihre Wohnung lässt. Die Polizei vermutet, dass die Täterinnen das Opfer dann abgelenkt und einer dritten Person die Tür geöffnet haben. Diese dritte Person soll daraufhin den Schmuck aus dem Schlafzimmer gestohlen haben. Die gesuchten Frauen sind ungefähr 40 Jahre alt, zwischen 1,60 und 1,65 Meter groß, hellhäutig, dunkelblond und von normaler Statur. Wer hat das Duo am Mittwochmorgen im Großen Steinweg beobachtet? Die Kripo erbittet Hinweise unter Tel. 06 41/70 06-25 55.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare