Dieb verübt mehrere Taten in einer Nacht

  • vonRedaktion
    schließen

Gießen(pm). Ein 26 Jahre alter Mann hat am frühen Freitagmorgen gegen 4 Uhr offenbar ein Auto im Edlef-Köppen-Weg (Nähe Grünberger Straße) aufgebrochen. Dank der Aufmerksamkeit eines Zeugen und der guten Beschreibung konnte eine Streife den mutmaßlichen Dieb wenig später im Zuge der Fahndung in der Gießener Innenstadt festnehmen. Gestohlen wurden aus dem Auto Turnschuhe, eine Powerbank und weitere Gegenstände.

Bei den Ermittlungen stellte es sich heraus, dass der Verdächtige in der gleichen Nacht offensichtlich auch auf die Fensterbank eines Wohnhauses in der Roonstraße kletterte und versuchte, in die Wohnung einzusteigen. Offenbar flüchtete er aber wieder, als er merkte, dass sich jemand in der Wohnung befand. Ebenfalls in der gleichen Nacht beging der Mann vermutlich Straftat Nummer drei. Er soll in der Landgrafenstraße einen 28-Jährigen angetanzt und bestohlen haben. Die Ermittlungen dauern noch an. Hinweise an die Polizei Gießen Nord, Tel. 0641/7006-3755.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare