Am frühen Sonntagmorgen traf die Feuerwehr beim Brand im Gießener Uferweg ein.
+
Am frühen Sonntagmorgen traf die Feuerwehr beim Brand im Gießener Uferweg ein.

Feuer im Uferweg

Dichter Rauch über Gießen: Feuerwehr mit großem Einsatz im Uferweg - Mehrere Gebäude zerstört

  • Florian Dörr
    vonFlorian Dörr
    schließen

Ein Feuer im Uferweg hat am Sonntagmorgen (02.05.2021) für einen größeren Einsatz der Feuerwehr in Gießen gesorgt. Mehrere Gebäude wurden wohl vollständig zerstört.

Gießen - Traurige Nachricht aus dem Gießener Uferweg: Bei einem Brand am frühen Sonntagmorgen (02.05.2021) wurden hier nach ersten Erkenntnissen gleich mehrere Gebäude komplett zerstört.

Gießen: Brand im Uferweg - Auch Feuerwehr aus Heuchelheim im Einsatz

Wie die Feuerwehr Gießen auf Twitter mitteilt, war gegen 5.15 Uhr das Feuer gemeldet worden. Vor Ort war klar: Mehrere Gartenhütten standen in Brand. Neben der Berufsfeuerwehr waren auch Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Gießen-Mitte und aus Heuchelheim im Einsatz.

Auch am späteren Morgen liefen noch Nachlöscharbeiten. Ein Video zeigt dichten Rauch über dem Gebiet am Uferweg. „Nur durch einen massiven Wassereinsatz konnte eine weitere Ausbreitung verhindert werden“, heißt es bei der Feuerwehr Gießen.

Feuer im Uferweg Gießen: Hintergründe des Brands noch unklar

Die Hintergründe des Feuerwehrs am frühen Sonntagmorgen in Gießen sind noch unklar. Ebenfalls gibt es noch keine Informationen zur möglichen Schadenshöhe.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare