Demo gegen neue Gewerbegebiete

  • Burkhard Möller
    vonBurkhard Möller
    schließen

Gießen(mö). Gleich mehrere Bürgerinitiativen wollen heute Nachmittag vor dem Gießener Rathaus gegen die Erschließung weiterer Gewerbeflächen in der Region demonstrieren. Anlass ist die Sitzung der Regionalversammlung Mittelhessen, die ab 16.30 Uhr im Situngssaal des Rathauses tagt.

Die Versammlung nimmt unter anderem eine Studie zur Gewerbeflächenentwicklung in Mittelhessen bis 2030 zur Kenntnis. Für den Bereich Gießen/Wetzlar nennt die Studie sieben "Best-Flächen" mit zusammen rund 220 Hektar an den Standorten Gießen-Lützellinden, Fernwald, Linden, Langgöns, Lich, Pohlheim und Wetzlar-Münchholzhausen.

"Leider muss man feststellen, dass entgegen aller Absichtserklärungen die Vernichtung von Offenlandschaft weiterhin ungebremst und ohne Rücksicht auf die Lebensqualität der Anwohner oder ökologische Notwendigkeiten stattfindet", heißt es in einem Aufruf der Bürgerinitiativen zur Demonstration, die ab 16 Uhr stattfinden soll. Beteiligen wollen sich die BIs aus Lützellinden, Münchholzhausen, Lich und Garbenteich.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare