humboldt_150721_4c
+
Die besten Absolventen im Jahrgang 10: Marcel König und Fatema Ahmadi.

»Das Positive suchen«

  • VonRedaktion
    schließen

Gießen (pm). Am vergangenen Freitag hieß es auch an der Alexander-von-Humboldt- Schule Abschied nehmen. 60 Schülerinnen und Schüler erhielten auf dem geschmückten Schulhof ihre Abschlusszeugnisse. Schulleiter Markus Koschuch ermunterte die Schüler, aus den vergangenen Monaten der Pandemie zu lernen und verwies auf die Worte von Max Frisch, eine Krise sei ein produktiver Umstand, wenn man ihr den Beigeschmack der Katastrophe nähme.

So gab er den Schützlingen mit, auch in schweren Phasen das Positive zu suchen.

Gerd Wendlandt, Klassenlehrer der 9P1, verglich den Weg seiner Schüler mit einer Treppe. Mit jeder Klassenarbeit, der Präsentationsprüfung und der Abschlussprüfung hätten sie verschiedene Stufen geschafft, um nun, oben angekommen, die Abschlusszeugnisse zu erhalten.

Als beste Absolventen im Jahrgang 9 konnten sich Saskia Riedl (9M2) mit einem Notendurchschnitt 1,6 und Sergen Sarikaya (9M1) über Gutscheine aus der Hand des Schulleiters freuen. Nathalie Wöll ehrte die Schulsanitäter Jasmina Strehle, Marvin Schneider und Maximilian Ziebart für ihren Einsatz.

Eine Stunde später war es dann für die Jahrgangsklassen 10 des mittleren Bildungsganges so weit. Klassenlehrer Kai Ströhle und Kollegin Susanne Mederer fanden für jeden Schüler kurze Anekdoten. Mit einer emotionalen Rede verabschiedete Ann-Kathrin Odenwald ihre 10M2. Für die Klasse 10M1 richtete Marcel König das Wort an die Lehrer und dankte für die Unterstützung. Auch Joanna Klaum und Justin Tischer aus der 10M2 betonten, wie wertvoll die vertrauensvolle und wertschätzende Arbeit der Lehrkräfte war.

Es folge die Würdigung von Justin Tischer und Nick Lerch für das Engagement in der Schülervertretung. Auch in diesem Jahrgang wurden besondere schulische Leistungen hergehoben. Klassenbester der 10M1 wurde mit einem Schnitt von 1,7 Marcel König, Fatema Ahmadi machte in der Klasse 10M2 den besten Abschluss.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare