+
Auch im Seltersweg in Gießen sind viele Geschäfte geschlossen.

Corona-Krise

Corona-Einschränkungen in Hessen: Was ist aktuell erlaubt? Was ist verboten?

Als Reaktion auf die Coronavirus-Ausbreitung ist das öffentliche Leben in Hessen eingeschränkt. Eine Übersicht über die zuletzt ergriffenen Maßnahmen.

Corona Hessen: Was ist erlaubt? 

  • Abhol- und Lieferdienste einschließlich Online-Handel 
  • Änderungsschneidereien / Schneider 
  • Apotheken 
  • Augenoptiker 
  • Außer-Haus-Verkauf von Gaststätten (Abholung oder Lieferung) 
  • Autovermietung / Betrieb von Autovermietstationen / Carsharing 
  • Bäckereien 
  • Banken und Sparkassen 
  • Bau- und Gartenbaumärkte 
  • Baustoffhandel 
  • Beherbergungsbetriebe, Ferienwohnungen, Campingplätze, Wohnmobilstellplätze, AirBnB soweit geschäftliche oder dienstliche Zwecke verfolgt werden. Auch erlaubt sind Dauercamper
  • Beratungsleistungen psychosozialer, rechtlicher, seelsorgerischer oder ehrenamtlicher Art 
  • Betriebliche Tätigkeiten bei geschlossenen Läden (z. B. Ladenrenovierung, Inventur, Training des Personals, Vorbereitungsarbeiten usw.) 
  • Bestatter 
  • Blumenhandel / Florist / Gärtnerei / Staudengärtnerei / Baumschule 
  • Brennstoffhandel (Öl, Pellets etc.) 
  • Denkmal-, Fassaden- und Gebäudereiniger 
  • Direktverkauf vom Lebensmittelerzeuger (z. B. Obstverkaufsstände) 
  • Drogerien 
  • Eisdielen bei Außer-Haus-Lieferung 
  • Ergotherapeuten, bei medizinisch notwendiger Behandlung 
  • Ernährungsberater bei Einzelberatung 
  • Fahrschule – LKW (CE-Fahrschulen) 
  • Fahrradwerkstätten inkl. Verkauf von Ersatzteile 
  • Feinkostgeschäfte 
  • Finanzanlagenvermittler 
  • Fotostudios 
  • Freie Berufe 
  • Futtermittelhandel 
  • Geschäfte des Lebensmittelhandwerks (z. B. Bäckereien, Metzgereien usw.) 
  • Geschäfte mit spezialisierten Baumarktsortimenten wie z. B. Farben- oder Bodenfachgeschäften 
  • Getränkemärkte 
  • Hofläden, Ab-Hof-Verkauf 
  • Hörgeräteakustiker 
  • Hotels (nur für notwendige Zwecke, z. B. für Geschäftsreisende, nicht zu touristischen Zwecken) 
  • Immobilienmakler 
  • Jagd und Fischerei 
  • Jägerei- und Angelbedarf 
  • Juweliere (nur Reparatur) 
  • Kaminkehrer 
  • KFZ-Schilder Dienste 
  • KFZ-Werkstätten inkl. Verkauf von Ersatzteilen 
  • Kiosk 
  • Landhandel mit Dünge- und Pflanzenschutzmitteln, Saatgut, landwirtschaftlichen Maschinen, Ersatzteile usw. 
  • Landmaschinenreparatur und –ersatzteile 
  • Landschafts- und Gartenbau 
  • Lebensmitteleinzelhandel 
  • Lebensmittelspezialgeschäfte wie Weinhandel, Spirituosenläden, Süßwarengeschäfte 
  • Lieferung und Montage von Waren (z. B. Küchen) 
  • Logopäden, bei medizinisch notwendiger Behandlung 
  • Metzgereien / Fleischereien 
  • Mischbetriebe des Handwerks, die daneben auch verkaufen (z. B. KFZ- oder Fahrradwerkstätten) 
  • Mischwarenläden, deren Sortiment überwiegend erlaubt ist 
  • Medizinische Fußpflege, wenn medizinisch indiziert (z. B. bei Diabetikern) - stationär und mobil 
  • Online-Lieferdienste 
  • Paketstationen, Poststellen 
  • Pferdeställe, Reitställe, Pensionspferdehaltungen (Beachtung der Vorgaben unter www.pferd-aktuell.de/coronavirus) 
  • Physiotherapeuten, bei medizinisch notwendiger Behandlung 
  • Raiffeisenmärkte 
  • Reformhäuser 
  • Reinigungen 
  • Reisebüros 
  • Sanitätshäuser 
  • Servicestellen von Telekommunikationsunternehmen 
  • Schlüsseldienste 
  • Schuh- und Schlüsselreparatur 
  • Stördienste 
  • Tabak- und E-Zigarettenläden 
  • Tankstellen und Tankstellenshops 
  • Tierbedarf 
  • Tierheime 
  • Verkehrsdienstleistungen aller Art einschließl. Taxi 
  • Versicherungsvermittler 
  • Vinothek nur zum Weinverkauf 
  • Waschsalons 
  • Wochenmärkte 
  • Zeitungs- und Zeitschriftenverkauf 
  • Zeitungszustellung

Corona Hessen: Was ist verboten und geschlossen?

  • Anbieter von Freizeitaktivitäten (drinnen und draußen) 
  • Ausstellungen 
  • Beherbergungsbetriebe, Ferienwohnungen, Campingplätze, Wohnmobilstellplätze, Airbnb zu touristischen Zwecken 
  • Barber-Shops 
  • Bars, Clubs, Diskotheken, Kneipen, Schankwirtschaften und ähnliche Einrichtungen, deren Schwerpunkt nicht im Anbieten von Speisen liegt 
  • Bekleidungsgeschäfte 
  • Bibliotheken 
  • Bordelle 
  • Buchhandlungen, wenn hier der Sortimentsschwerpunkt liegt 
  • Copyshops 
  • Einzeltermine im untersagten Einzelhandel 
  • Eisdielen – Ausnahme: Außer-Haus-Lieferung erlaubt 
  • Elektroeinzelhandel (Werkstatt, falls vorhanden, darf öffnen) 
  • Fabrikläden 
  • Fahrschulen (außer CE-Fahrschulen) 
  • Fitnessstudios 
  • Freizeitparks 
  • Friseure 
  • Gaststätten und ähnliche Einrichtungen mit Ausnahme des Außer-Haus-Verkaufs und Lieferung 
  • Hersteller-Direktverkaufszentren 
  • Hundesalons 
  • Hundeschulen 
  • Internetcafés 
  • Jahrmärkte und Spezialmärkte (z. B. Ostermärkte) 
  • Jugendhäuser 
  • KFZ-Handel 
  • Kino 
  • Kosmetikgeschäfte / Naturkosmetikgeschäfte 
  • Kosmetikstudios 
  • Kosmetische Fußpflege 
  • Massagepraxen, soweit nicht medizinisch notwendig 
  • Mehrgenerationenhäuser (soweit nicht zu Wohnzwecken) 
  • Messen 
  • Mischwarenläden, deren Sortiment überwiegend nicht erlaubt ist 
  • Mütter- und Familienzentren 
  • Museen 
  • Nagelstudio 
  • Opern 
  • Outlet-Center 
  • Personal-Trainer – auch bei Einzelstunden 
  • Piercingstudios 
  • Prostitutionsstätten und –veranstaltungen 
  • Reisebusreisen 
  • Tanzschule / Tanzstunden – auch bei Einzelstunden 
  • Tanzveranstaltungen 
  • Tattoostudios / Tätowierer 
  • Theater / Freilichttheater 
  • Sauna 
  • Schauspiel- und Konzerthäuser 
  • Schiffsausflüge 
  • Schlösser 
  • Schreibwarenhandel 
  • Schwimm- und Spaßbäder (öffentliche und private) 
  • Seniorenbegegnungsstätten 
  • Shisha-Bars 
  • Sonnenstudios / Solarien 
  • Spielhallen 
  • Spielplätze einschl. Bolz- und Tummelplätze 
  • Spielzeughandel 
  • Sportanlagen (öffentliche und private) 
  • Stadtführungen 
  • Thai-Massage 
  • Thermalbäder 
  • Tierparks / Zoo 
  • Waxing-Studios 
  • Wellnesstudios / Spa 
  • Wettannahmestellen inkl. Lotto- und Totoannahmestellen (Ausnahme, wenn Bestandteil eines anderen erlaubten Geschäfts wie z.B. Kiosk)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare