Commerz Real bestätigt Verkauf

  • VonRedaktion
    schließen

Gießen (pm). Die Commerz Real als bisheriger Besitzer der Immobilie Seltersweg 83-85 hat den Verkauf des Geschäftshaus an das heimische Bauunternehmen Faber & Schnepp in einer eigenen Pressemitteilung bestätigt. »Sowohl hinsichtlich Größe als auch Standort passte das Objekt nicht mehr in die langfristige Portfoliostrategie«, begründet Maja Procz, Global Head of Transactions, die Veräußerung, über die diese Zeitung bereits in der vergangenen Woche berichtet hatte.

Faber & Schnepp wird das Einzelhandelsgebäude zu einem Wohn- und Geschäftshaus umbauen.

Die Immobilie mit 4100 Quadratmetern Mietfläche befand sich seit 2019 im Portfolio des offenen Immobilienfonds Hausinvest der Commerz Real. Sie war Teil des Millennium-Portfolios, das der Asset- und Investmentmanager von der früheren Generali Lebensversicherung AG erwarb. Seit der Insolvenz des Schuhhändlers CCC Ende 2020 lag der Vermietungsstand bei lediglich 20 Prozent.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare