Dr. Carsten Scherließ wird neuer Leiter der Lio

Gießen (pd). Das hessische Kultusministerium wird Dr. Carsten Scherließ mit der Leitung der Liebigschule beauftragen, "sobald grünes Licht vom Schulträger vorliegt". Das bestätigte gestern auf Anfrage Ministeriumssprecherin Susanne Rothenhöfer.

Gießen (pd). Das hessische Kultusministerium wird Dr. Carsten Scherließ mit der Leitung der Liebigschule beauftragen, "sobald grünes Licht vom Schulträger vorliegt". Das bestätigte gestern auf Anfrage Ministeriumssprecherin Susanne Rothenhöfer. Der Magistrat wird sich zwar erst auf seiner Sitzung am Montag mit der Angelegenheit befassen, doch dürfte es sich bei der Bestätigung der Stadt um eine reine Formsache handeln. "Während meiner Tätigkeit als Stadtrat hat der Schulträger noch nie Bedenken geäußert", sagte Schuldezernent Dr. Volker Kölb.

Der Oberstufenleiter des Gymnasiums wird somit die Nachfolge von Dr. Heidrun Sarges antreten, die im Juni in den Ruhestand verabschiedet worden war.

Mit seinen 39 Jahren dürfte Scherließ einer der jüngsten - wenn nicht gar der jüngste - Gymnasialleiter Deutschlands sein. "Ich freue mich, an einem der herausragenden Gymnasien in Hessen Schulleiter zu werden", sagte der künftige Direktor gestern in einer ersten Reaktion. Scherließ erhielt nach dem Studium der Fächer Latein und Evangelische Religion ein Promotionsstipendium (Titel der Dissertation: Literatur und conversio).

Nach dem Referendariat begann er 1999 als Studienrat an der Liebigschule. Seit drei Jahren leitet er als Studiendirektor die Oberstufe des Gymnasiums. Der künftige Schulleiter bezeichnet sich selbst als "leidenschaftlichen Lehrer". Zugunsten seiner schulischen Tätigkeit hat er in den vergangenen Jahren diverse Angebote von Universitäten abgelehnt.

Der künftige Direktor bedankte sich gestern noch einmal "bei allen, die mich auf diesem Wege unterstützt haben". Er hoffe auf eine konstruktive Zusammenarbeit mit dem engagierten Kollegium, der Schüler- und Elternschaft, "aber auch mit den anderen Schulen und Institutionen in und um Gießen".

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare