"Café Nachtlicht" startet

  • schließen

Gießen(kw). Die Idee fand großen Zuspruch, nun geht es los mit dem "Café Nachtlicht". Ab dem heutigen Samstag (18. Januar) wird das Freiwilligenzentrum in der Ludwigstraße 6 an jedem Samstagabend von 18 bis 2 Uhr geöffnet für alle Interessierten, denen zu Hause die sprichwörtliche Decke auf den Kopf zu fallen droht. Die niedrigschwellige Anlaufstelle mitten in der Stadt soll unter anderem psychisch Kranke auffangen, für die bisher an Wochenenden und Feiertagen ein Angebot fehlt. Grundsätzlich ist aber jede und jeder willkommen, der sich an die Regeln hält. Die lauten: "Anstand, kein Alkohol, keine Drogen."

Die Gäste können ins Gespräch kommen, spielen oder einfach still unter Menschen sein. Heiße und kalte Getränke sowie Snacks gibt es zum Selbstkostenpreis. Bei Bedarf steht das Team aus geschulten Ehrenamtlichen und einigen Experten für Beratung zur Verfügung.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare