Café Herzstück öffnet wieder

  • vonRedaktion
    schließen

Gießen(pm). Die Folgen der Corona-Krise machen sich auch in den Beratungsstellen des SkF Gießen bemerkbar. Unter anderem stellen die Mitarbeiterinnen der Schwangerenberatung einen erhöhten Bedarf an gebrauchter Babykleidung fest. Außerdem tauchen vermehrt Fragen zu möglichen Sonderleistungen für Familien auf.

Der SkF reagiert nun mit der schrittweisen Öffnung des Familienzentrums Café Herzstück. "Wir möchten in Zeiten von fehlenden Kinderflohmärkten wenigsten diese kleine Lücke schließen", sagt Koordinatorin Tabea Eifert. Ab Donnerstag, 7. Mai, kann im Herzstück (immer donnerstags) zwischen 10 und 12 Uhr günstig Kinderkleidung und Spielsachen erworben werden. Kleidung, Spiele und Getränke werden gegen eine Spende nach dem Prinzip "Gib, was es dir wert ist" abgegeben. Zur Wiedereröffnung ist der Kaffee (eigenen Becher mitbringen) sowie ein Spielzeug pro Kind kostenlos. Zudem wird eine telefonische Sozialsprechstunde für Klientinnen der Schwangerenberatung angeboten, wenn sich ihr Anliegen über die Schwangerschaft hinaus erstreckt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare