Bushaltestelle "Oswaldsgarten" vier Tage gesperrt

  • schließen

Gießen(pm). Die Stadt hat in der Straße Neustadt Bauarbeiten angesetzt. Das wirkt sich auf den Busverkehr - vor allem auf die Haltestelle "Oswaldsgarten", aber auch auf die Haltestelle "Marktplatz" - aus: Die Haltestelle "Oswaldsgarten" ist von Montag, 6. April, bis Donnerstag, 9. April, vier Tage lang außer Betrieb. Ersatzweise fahren die Busse der Stadtwerke Gießen die Haltestelle "Mühlstraße" an. Betroffen sind die Linien 2, 3/13, 7, 12, 24, 801 und 802. Sie werden umgeleitet und fahren deshalb teilweise auch den Marktplatz nicht mehr an.

Mit Betriebsbeginn am 6. April nehmen die Busse folgende Routen:

Linie 2: Berliner Platz >> Marktplatz >> City-Center >> Liebigstraße >> Bahnhof und zurück über Katharinengasse >> Marktplatz >> Berliner Platz >> Richtung Eichendorffring.

Linien 3/13: Berliner Platz >> Johanneskirche >> Bahnhofstraße >> Mühlstraße >> Richtung Friedhof und gleiche Strecke zurück Richtung Schlangenzahl/Dialysezentrum.

Linie 7: Berliner Platz >> Johanneskirche >> Bahnhofstraße >> Mühlstraße >> Schützenstraße >> Richtung Ev. Krankenhaus und gleiche Wegstrecke zurück Richtung Philosophenwald.

Linie 12: Behördenzentrum >> Johanneskirche >> Bahnhofstraße >> Mühlstraße >> Schützenstraße >> Richtung Gewerbegebiet West und gleiche Wegstrecke zurück Richtung Sandfeldschule.

Linie 24: Schützenstraße >> Mühlstraße >> Liebigstraße >> Bahnhof und gleiche Wegstrecke zurück Richtung Heuchelheim und Wetzlar.

Linien 801 und 802: Berliner Platz >> Johanneskirche >> Bahnhofstraße >> Mühlstraße >> Schützenstraße >> Richtung Wettenberg und die gleiche Strecke zurück Richtung Ostschule/Phil. II.

Für die Linien 1, 5, 10, 15 und 17 ergeben sich keine Änderungen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare