Büchergilde geschlossen

  • schließen

Gießen(pm). Für die kommenden drei Monate waren in der Büchergilde in der Wetzsteinstraße zwei Buchvorstellungen, zwei Musikveranstaltungen, eine Lesung und ein Vortrag geplant. Doch wegen des Coronavirus finden vorläufig keine Veranstaltungen statt. Der Laden ist seit Mittwoch geschlossen. Inhaberin Dagmar Tenten ist aber per E-Mail an buechergilde-giessen@gmx.de oder auf dem Anrufbeantworter unter Tel. 06 41/3 59 02 für Nachrichten oder Bestellungen erreichbar. Anrufer sollten Namen und Telefonnummer für Rückfragen hinterlassen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare