Brüche im Gesicht

  • VonRedaktion
    schließen

Gießen (pm). In der Asylunterkunft in der Rödgener Straße schlug ein 35-jähriger Asylbewerber einem 42-Jährigen mit einem festen Gegenstand mehrfach ins Gesicht. Das Opfer kam mit mehreren Brüchen im Gesicht in eine Klinik. Warum die beiden Männer aus Marokko in Streit gerieten, ist unklar

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare