Bremsvorgang zu spät bemerkt

  • vonRedaktion
    schließen

Gießen(pm). 4000 Euro Schaden entstanden bei einem Unfall am Dienstag, als ein 48-jähriger Gießener in einem VW und ein 30-jähriger Gießener in einem Renault hintereinander die Marburger Straße in Richtung Ostanlage befuhren. Dabei bemerkte der Renault-Fahrer den Bremsvorgang des 48-Jährigen zu spät und fuhr auf den VW auf. Bei dem Zusammenstoß verletzte sich der VW-Fahrer leicht und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Zeugenhinweise bitte an die Polizeistation Nord unter Tel. 06 41/70 06-37 55.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare