Schnell unter Kontrolle ist das Feuer im Y-Haus. FOTO: CON
+
Schnell unter Kontrolle ist das Feuer im Y-Haus. FOTO: CON

Brand im Y-Haus

  • vonConstantin Hoppe
    schließen

Gießen(con). Am Sonntagmittag hat im sogenannten Y-Haus am Eichendorfring eine Küche gebrannt. Aus bislang ungeklärten Gründen fing der Backofen einer Gemeinschaftsküche im 1. Obergeschoss des Studentenwohnheims gegen 13 Uhr Feuer. Bewohner bemerkten die Flammen und alarmierten die Feuerwehr. Vor Ort hatten die zehn Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr und sechs Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Gießen-Mitte die Lage schnell unter Kontrolle: Mit einem Kleinfeuerlöscher konnten die Flammen gelöscht werden, zuvor hatten auch Bewohner mit Löschmaßnahmen begonnen. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Durch das Feuer kam es aber zu einer erheblichen Rauchentwicklung. Die Einsatzkräfte sorgten für eine Belüftung des betroffenen Bereichs und bauten Teile der Kücheneinrichtung aus, um mögliche Glutnester zu suchen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare