Jede Menge Prinzenpaare versammeln sich auf der Tanzfläche. FOTO: PM
+
Jede Menge Prinzenpaare versammeln sich auf der Tanzfläche. FOTO: PM

Bräu der Tollitäten im Admiral

  • vonRedaktion
    schließen

Gießen(pm). Zum traditionellen Frühschoppen "Bräu der Tollitäten" hatte das Prinzenpaar der Gießener Fassenachts-Vereinigung (GFV), Prinz Sebastian I. und Prinzessin Carina I., Prinzenpaare aus der gesamten Region in die Admiral Music Lounge eingeladen.

Wie GFV-Präsident Arndt Niedermayer betonte, sei die Neubelebung der im vergangenen Jahr nicht stattgefundenen Traditionsveranstaltung nur dank der Unterstützung des "Gastropaten" Markus Urich und seinem Team sowie der Licher Brauerei und Getränke Blum überhaupt erst möglich geworden.

Was einst im "Schalander" des Gießener Brauhauses begann und nach dessen Verkauf im Saalbau Schepers in Wieseck weitergeführt wurde, hat nun eine neue Location gefunden. Zur Musik von Alleinunterhalter Hermann Wolf füllte sich die Tanzfläche der Admiral Music Lounge schnell zum närrischen Plausch.

Gekommen waren diesmal die Prinzenpaare aus Freienseen, Garbenteich, Gedern, Laubach, Lollar, Mainzlar und Nidda, um sich mit dem Gießener Prinzenpaar zu treffen. Dieses überreichte Urich, seiner Tochter Mara, Gesa Kube und Hermann Wolf den Prinzenorden. Anschließend genossen die Prinzen und Prinzessinnen einen feuchtfröhlichen Abend.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare