Botanischer Garten weiterhin geschlossen

  • Karen Werner
    vonKaren Werner
    schließen

Gießen(kw). Vielerorts kehrt in diesen Tagen vorsichtige Normalität ein, doch der Botanische Garten bleibt vorerst geschlossen. Ob und unter welchen Umständen das Gelände in naher Zukunft wieder allgemein zugänglich gemacht werden kann, werde derzeit verstärkt geprüft, erklärt eine Sprecherin der Justus-Liebig-Universität auf GAZ-Anfrage. "Wir sind uns natürlich bewusst, dass der Botanische Garten in der Stadtbevölkerung sehr beliebt ist."

Derzeit habe Priorität, dass die historische Innenstadt-Oase für Forschung und Lehre genutzt werden kann, natürlich unter erhöhten Sicherheits- und Hygienestandards. Für die Öffentlichkeit wäre es schwierig, den Corona-Abstand zu wahren, auch weil es an vielen Stellen wegen der Bauarbeiten noch beengter zugeht als sonst.

Die Arbeit an den neuen Gewächshäusern schreitet indes zügig voran. Auf seiner Facebook-Seite hat der Botanische Garten dieser Tage aktuelle Fotos der fast fertigen Kuppelbauten veröffentlicht, die sich gestalterisch an die 1944 zerstörten Vorgänger anlehnen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare