Gabriel Brand, Matthias Willner, Martin Köster und Andreas Schneider (v. l.) spielen vor dem Hospiz und dem EV. FOTO: PM
+
Gabriel Brand, Matthias Willner, Martin Köster und Andreas Schneider (v. l.) spielen vor dem Hospiz und dem EV. FOTO: PM

Bläser erfreuen Patienten

  • vonRedaktion
    schließen

Gießen(pm). Chorauftritte, Musikvorträge und Weihnachtskonzerte sind in den Krankenhäusern im Advent selbstverständlich. Nicht so dieses Jahr. Die Corona-Pandemie hat dies verhindert. Das Agaplesion Evangelisches Krankenhaus Mittelhessen hat sich deshalb etwas ganz Besonderes ausgedacht. So zog das Blechbläser-Ensemble "Tiefblech 13" a in Begleitung von Pfarrerin Gabriele Dietzel außen rund um das Krankenhaus und das Samaria-Hospiz. Vier Posaunen und eine Tuba ließen Advents- und Weihnachtsmusik für Patienten, Gäste und Mitarbeiter erklingen, auch vor der Intensivstation. Das oberste Parkdeck des Krankenhauses diente als erste Bühne. Anschließend marschierte das Ensemble rund um das Krankenhaus. Viele Patienten zückten ihre Smartphones, um das Geschehen aufzunehmen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare