Das bisher beste Jahr

  • vonRedaktion
    schließen

Gießen-Kleinlinden(pm). Auch in diesem Jahr zogen die Kleinlindener Schützen des SC Roland ihr Resümee über das vergangene Vereinsjahr. Schon zu Beginn wurde klar, dass die Bilanz durchaus positiv ausfallen würde. So unterstrich der Vorsitzende Karl-Heinz Weller, dass es sich um das "erfolgreichste Jahr der Vereinsgeschichte" handelte. In dem Zusammenhang stellt Weller vor allem die zahlreichen Titel bei den Bezirks- und Landesmeisterschaften und die guten Platzierungen bei den deutschen Meisterschaften in den Kugeldisziplinen und im Bogenbereich in den Vordergrund.

Ebenso wurde berichtet, dass in diesem Jahr auch die Inklusion im Verein durch neue Investitionen im Bogenbereich vorangebracht wurde und neue Mitglieder gewonnen werden konnten. Obwohl der Verein mit 200 Mitgliedern den höchsten Wert aller Zeiten erreicht hat, wurde noch einmal klargestellt, wie wichtig die Jugendarbeit und zukunftsorientierte Handlungsbereitschaft im Verein ist und war.

Vorstand bestätigt

Diese Bemühungen hätten sich unter anderem auch in der Anschaffung eines neuen "Lichtgewehres" verdeutlich, welches gerade zum Aufbau und Training im Jugendbereich sehr geeignet sei, sowie anhand der guten Arbeit der Jugendtrainer Eric Kreßner, Werner Zeiter im Gewehr- sowie Tim Weber im Bogenbereich.

Nach der Entlastung des Vorstands durch die Kassenprüfer standen die Vorstandwahlen an. Dabei blieben der 1. Vorsitzende Karl-Heinz Weller, 2. Vorsitzende Hajo Krautwurst, Kassenwart Jörg Bisdorf, Jugendwart und Spartenleiter Gewehr Eric Kreßner, Spartenleiter Pistole Waldemar Briegel, Spartenleiter Bogen Samuel Werner, Waffen und Gerätewart Robert Weller sowie die Beisitzer Heinz Schlosser, Matthias Blenkers und Jürgen Schmitt im Amt.

Neu dazu kamen in diesem Jahr die Schriftführerin Lisa Scherwenings-Werner, Pressewart Julian Kaiser und Hartmut Sator als Beauftragter für das Kindeswohl.

Vereinsmeister geehrt

Beim letzten Punkt kam es dann zur Würdigung der Vereinsmeister, bei denen im Jugendbereich Julian Kaiser in der Disziplin Luftgewehr und Tino Kraft in der Disziplin Kleinkalieber Sportgewehr geehrt wurden. Bei den Erwachsenen waren dies im Luftgewehr Eric Kreßner, in der Disziplin Luftgewehr Auflage Robert Weller sowie im Bogenbereich Samuel Werner und Tim Weber.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare