Bildung im Fokus

  • VonRedaktion
    schließen

Gießen (pm). Rund 60 Sprachkursteilnehmer haben sich bei einer Messe zu ihrer beruflichen Zukunft beraten lassen. Vertreter der Volkshochschule, der Stadt Gießen, des Bildungswerks der Hessischen Wirtschaft und »Hessencampus Mittelhessen« standen den Männern und Frauen in Gesprächen zur Verfügung.

Bei der von Stadträtin Astrid Eibelshäuser eröffneten Veranstaltung konnten sich die Teilnehmenden über Themen wie die Anerkennung ausländischer Zeugnisse oder den Umgang mit beruflichen Krisensituationen informieren und beraten lassen. Vor allem die Frage, wie es nach dem Sprachkurs weitergeht, interessierte viele. Bestandteil der Messe war die Zertifikatsübergabe an die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eines Erstorientierungskurses durch Ahmed Bennani vom Hessischen Volkshochschulverband und Dozent Melkum Sarkis.

Fachbereichsleiterin Birgit Lesch-König bedankte sich bei der scheidenden Bildungsberaterin Susana Semmler und ZAUG für die langjährige Zusammenarbeit.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare