Bianca Winter wird 90 Jahre alt

  • VonOliver Schepp
    schließen

Gießen (ep). In der Bernhardt-Itzel-Straße hat Bianca Winter ihren 90. Geburtstag gefeiert. Geboren in Velletri bei Rom in Italien, ging sie dort auch zur Schule und wurde zur Schneiderin ausgebildet. Im Alter von 27 ging sie für ein Jahr nach England und arbeitete für Pirelli in der Produktion. 1958 kam sie dann nach Deutschland, nach Butzbach. Dort lernte sie ihren späteren Ehemann Heinrich Winter kennen.

Von 1960 bis 1974 führten beide die Gaststätte »Haus Werdenfels« in Butzbach, dort wurde dann von ihr auch Pizza gebacken.

Anschließend übte sie verschiedene berufliche Tätigkeiten aus, bis sie im Alter von 65 als Reinigungskraft in Rente ging. Aus der Ehe gingen vier Kinder, sechs Enkel und zwei Urenkel hervor. Die Jubilarin ist seit 1994 verwitwet, leidenschaftliche Oma und zog vor zwei Jahren in die Gießener Seniorenanlage Maria Frieden. Dort gefällt es ihr sehr gut. Sie kümmert sich um die Balkonpflanzen der Anlage, puzzelt gerne und genießt den Blick auf Gießen. Stadtrat Schaper gratuliert für Stadt und Land.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare