Betrunkene verletzt Polizisten

  • VonRedaktion
    schließen

Gießen (pm) Für heftigen Ärger sorgte am Montagabend eine 38-jährige Wohnsitzlose im Bahnhof Gießen. Weil die Frau, die unter Alkoholeinfluss stand, sich in den Gleisen aufhielt, informierte ein Bahnmitarbeiter die Bundespolizei. Als die Beamten die Frau zur Wache führten, leistete sie so heftigen Widerstand, dass sie mit Handschellen gefesselt werden musste.

Zwei Polizisten wurden leicht verletzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare