Betrüger greift 1500 Euro ab

  • vonRedaktion
    schließen

Gießen(pm). Ein Betrüger hat sich zwischen Donnerstag und Montag 1500 Euro erschlichen. Der Unbekannte rief einen 65-jährigen Gießener an und teilte mit, dass dieser bei einem Gewinnspiel 94 900 Euro gewonnen hätte. Für die Auszahlung des Gewinns seien nun Notargebühren in Höhe von 1500 Euro fällig. Das Opfer erwarb nach Aufforderung Google-Play-Karten und teilte dem Betrüger die entsprechenden Codenummern mit. Als der Unbekannte weitere 3500 Euro forderte, wurde der Gießener misstrauisch. Die Polizei warnt in diesem Zusammenhang vor ähnlichen Betrugsmaschen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare