Bestimmung von Terra Sigillata

Gießen (pm). Im Alten Schloss gibt es am Sonntag, 21. November, von 14 bis 16 Uhr den Workshop »Bestimmung und Datierung von Terra Sigillata«. Die Teilnehmenden befassen sich mit der Bestimmung und Datierung von Terra Sigillata aus den Römerkastellen von Inheiden am nördlichen Wetteraulimes anlässlich der Sonderausstellung »Auf den Spuren der Archäologie.

Vom Fundort ins Museum«. Eine Anmeldung ist erforderlich unter museum.giessen.de.

Im Oberhessischen Museum gilt die 3G+-Regel (Geimpft, genesen oder aktueller PCR Test). Kinder unter sechs Jahren benötigen keinen Nachweis, für bis Zwölfjährige reicht das Testheft aus der Schule.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare