Beste Fotos gesucht

  • VonRedaktion
    schließen

Gießen (pm). In Zeiten von Corona lernt man die Heimat erst schätzen und kennen. Die Kulturkirche St. Thomas Morus hat sich daher entschlossen, folgenden Fotowettbewerb unter dem Hashtag #heimatLIEBE auszurufen und lädt Hobby- und Amateurfotografen ein, ihren ausgefallenen, kreativen und ganz persönlichen Blick auf ihre hessische Heimat zu teilen. Die Foto-Beiträge können bis spätestens 31.

August 2021 unter heimatliebe.morusfreunde.de eingereicht werden. Ein Google-Account ist erforderlich.

Eine Jury bewertet alle eingereichten Beiträge. Die besten Bilder werden im Rahmen einer Ausstellung im Herbst gezeigt. Die ersten drei Bilder werden besonders prämiert. Zur Jury gehören mit Oliver Schepp und Katrina Friese zwei bekannte Gesichter der lokalen Berichterstattung und mit Rolf Wegst als Theaterfotograf ein bekanntes Gesicht vom Stadttheater.

Teilnahmeberechtigt sind nur Fotoamateure. Pro Teilnehmer können maximal drei Fotos eingereicht werden. Die maximale Dateigröße beträgt 10 Megabyte. Alle abgebildeten Personen müssen mit der Veröffentlichung einverstanden sein.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare