Bertschek: Wirtschaft leidet an Cyberangriffen

  • schließen

Gießen (pm). Eine wachsende Bedrohung durch Cyber-Angriffe sieht die Expertenkommission Forschung und Innovation (EFI), der die Gießener Professorin Irene Bertschek angehört.

Sie ist Leiterin des Forschungsbereichs "Digitale Ökonomie" am Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung in Mannheim und Professorin für Ökonomie der Digitalisierung an der Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU),. In ihrem Jahresgutachten weist die Expertenkommission darauf hin, dass die zunehmende Cyber-Bedrohung die Innovationsaktivität von Unternehmen schwächt und mittelbar negative Auswirkungen auf das wirtschaftliche Wachstum Deutschlands hat.

"Insbesondere digitale Zukunftstechnologien wie die künstliche Intelligenz oder das Internet der Dinge sind hier betroffen, denn der Erfolg dieser Technologien hängt nicht zuletzt von ihrer Sicherheit ab", sagt Bertschek.

Sie unterstützt seit Mai 2019 die Expertenkommission in ihrem Spezialgebiet Digitale Ökonomie.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare