Wunsch-Telefon

"Bei Anruf Musik" am Karsamstag

  • schließen

Gießen(pm). Das Coronavirus legt das Kulturleben weitgehend lahm. Doch auf Musikgenuss muss man keineswegs verzichten. Am Ostersamstag heißt es: "Bei Anruf Konzert!". Musiker des Philharmonischen Orchesters Gießen spielen und singen von 12 bis 18 Uhr live am Telefon. Das Projekt betreut Hornist Martin Gericks federführend.

Die Musiker des Stadttheaters schöpfen für diese besondere Aktion aus ihrem reichhaltigen Repertoire, um Menschen eine musikalische Freude zu bereiten. Klassik-Wünsche, die einfach zu erfüllen sind, werden so über den Telefonhörer gerne vermittelt. Die Musiker haben ein Stück für die bei ihnen zu Hause vorhandene Besetzung vorbereitet, stehen am Nachmittag des 11. April zur Verfügung und rufen diejenigen an, die mit Musik überrascht werden möchten.

Alles ist denkbar vom Solo bis zum Familienensemble, auf Harfe, Bratsche oder Violoncello, vom Gruß eines Alphorns bis zum Tanz auf der Querflöte, vom Volkslied auf der Posaune bis zum kleinen Klavierkonzert oder einem Duo mit Violine und Gitarre.

Wer gerne Livemusik hören will, aber noch nicht weiß, was er oder sie hören möchte, kann das Repertoire telefonisch anfragen unter Telefon 06 41/79 57-27 und seinen Wunsch und eine Telefonnummer hinterlassen. Der Anschluss ist am heutigen 8. und morgigen 9. April jeweils von 14 bis 16 Uhr besetzt. Möglich ist auch eine E-Mail mit Musikwünschen an anruf.musik@stadttheater-giessen.de.

Man kann sich damit selbst eine Freude machen, aber natürlich auch anderen eine Überraschung bereiten. Die Telefonnummern werden vertraulich behandelt und nur für den Zweck "Bei Anruf Musik" genutzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare