+

Bedarfsgerecht

  • vonOliver Schepp
    schließen

Ich staunte nicht schlecht, als ich zu meinem ersten Wochentermin in den Privatgarten des Interviewpartners einbestellt wurde. Dort erwartete mich ein bedarfsgerecht "eingerichtetes" Zelt. Auf Nachfrage wurde mir erklärt, dass hier ein Treffpunkt geschaffen wurde, wo die Familie Besuche empfangen kann, etwa für das gemeinsame Lernen oder um sich mal auf ein Getränk mit Freunden zu treffen. Gerne auch als "Outdoorbüro" genutzt. Eine schöne, kreative, coronagerechte Idee.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare