Ferienprogramm

Bastel-Kalender im Mathematikum

  • vonRedaktion
    schließen

Gießen(pm). Für die Besucher des Mathematikums gibt es in den Herbstferien mehrere Überraschungen: Einen kostenlosen Jahreskalender zum Basteln, das Exponat "Leonardobrücke" und besondere Forschungsstationen, die das Mathematikum jeweils samstags und sonntags zwischen 11 und 17 Uhr für Kinder zwischen 8 und 12 Jahren anbietet. Die Themen der Stationen wechseln. Los geht es dieses Wochenende (3. und 4. Oktober) mit "Die Welt der Zahlen". Nächstes Wochenende (10. und 11. Oktober) lautet das Thema "Wie haben die Römer gerechnet?" Außerdem läuft die Kunstausstellung "BOSC - Hier stimmt doch was nicht" von Jean Bosc noch bis zum 18. Oktober. 60 Karikaturen des französischen Künstlers sind im Mathematikum zu sehen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare