Autoposer erwischt

  • vonRedaktion
    schließen

Gießen(pm). Bei Kontrollen in Gießen und Lollar erlosch bei drei Fahrzeugen die Betriebserlaubnis. In der Ostanlage geriet am Freitag ein 30-jähriger BMW-Fahrer in die Kontrolle. Am Auto stellten die Beamten eine veränderte Rad-Reifenkombination fest, für die der Fahrer keine Zulässigkeit nachweisen konnte. Bereits zum dritten Mal ist er wegen gleicher Veränderungen in Erscheinung getreten. Der tiefergelegte Golf eines 33-Jährigen wurde in Lollar sichergestellt. Und in der Eichgärtenallee überschritt am Samstag ein anderer Golf-Fahrer das zulässige Standgeräusch deutlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare