Autofahrt endet mit Blutentnahme

  • VonRedaktion
    schließen

Gießen (pm). Die Autofahrt eines 28-jährigen Mannes endete am Dienstag mit einer Blutentnahme. Die Beamten kontrollierten ihn gegen 14.40 Uhr in der Alten-Busecker Straße. Der Fahrer räumte ein, jeden Tag Cannabis zu konsumieren. Die Ordnungshüter nahmen ihn mit auf die Polizeiwache. Das Ergebnis der Blutentnahme gibt Aufschluss über seinen Betäubungsmittelkonsum.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare