Auto überschlägt sich am Nordkreuz

  • schließen

Leicht verletzt wurde eine 23-Jährige aus Gießen bei einem Verkehrsunfall am Dienstag gegen 7.30 Uhr auf der A 485 am Nordkreuz. Wie die Polizei berichtete, "hielt ein 46-jähriger Ungar mit seinem Lkw auf dem Verzögerungsstreifen, um sich über seine Weiterfahrt zu orientieren." Als er festgestellt habe, dass er nicht nach rechts auf die A 480 einbiegen, sondern geradeaus in Richtung B 3 nach Staufenberg fahren müsse, startete er nach links auf die rechte Fahrspur der A 485 und übersah den weißen Seat Ibiza. Die Fahrerin musste dem Lastwagen ausweichen, ihr Fahrzeug überschlug sich und landete im Grünbereich. Der Lastwagen blieb unbeschädigt. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf rund 15 000 Euro. (Foto: ige)

Leicht verletzt wurde eine 23-Jährige aus Gießen bei einem Verkehrsunfall am Dienstag gegen 7.30 Uhr auf der A 485 am Nordkreuz. Wie die Polizei berichtete, "hielt ein 46-jähriger Ungar mit seinem Lkw auf dem Verzögerungsstreifen, um sich über seine Weiterfahrt zu orientieren." Als er festgestellt habe, dass er nicht nach rechts auf die A 480 einbiegen, sondern geradeaus in Richtung B 3 nach Staufenberg fahren müsse, startete er nach links auf die rechte Fahrspur der A 485 und übersah den weißen Seat Ibiza. Die Fahrerin musste dem Lastwagen ausweichen, ihr Fahrzeug überschlug sich und landete im Grünbereich. Der Lastwagen blieb unbeschädigt. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf rund 15 000 Euro. (Foto: ige)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare