Ausstellungseröffnung mit Doppelkonzert im ZiBB

  • schließen

Gießen(pm). Am heutigen Freitag, 6. Dezember, lädt der Verein für interkulturelle Bildung und Begegnung (ViBB) zu einem Konzert ins ZiBB (Hannah-Arendt-Straße) ein -- diesmal in Verbindung mit einer Ausstellungseröffnung. Bei der Vernissage "MusikTräume" zeigt die Fotografin Anika Brummer ab 20 Uhr Bilder des Mikrokosmos Proberaum: Räume, in denen Musik entsteht. Im Anschluss erwartet die Besucher ab 21 Uhr ein Doppelkonzert. Zunächst tritt die Fotografin selbst als "String- und Strongwriterin Kaktussi" mit einem kleinen musikalischen Beitrag auf. Es folgt Akustik-Soul aus Gießen mit Lukas Love und Martin Giemza. Die beiden Musiker verkörpern die Songs des international tätigen Elektro Duos "Chasing Kurt", dessen Frontman und Sänger Lukas Love selbst ist. Sie präsentieren selbst geschriebene Balladen sowie Coversongs. Der Eintritt ist frei, mit Möglichkeit zur Spende.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare